Kontakt

Menü

Zentrum für hochwertige Zahnmedizin, Implantologie & Ästhetik

Keramikimplantate

Die meisten Zahnimplantate bestehen aus Titan, einem gut verträglichen Metall. In unserer Praxis bieten wir Ihnen zusätzlich zahnfarbene, metallfreie Keramikimplantate, die die natürliche Zahnwurzel noch naturgetreuer imitieren. Sie bestehen aus der Hightech-Keramik Zirkonoxid. 

Wir nutzen zweiteilige, reversibel verschraubbare Implantate eines renommierten Schweizer Herstellers. Die Schraube, mit der die beiden Teile verbunden werden, besteht aus metallfreiem karbonfaserverstärktem Kunststoff.

Die Vorteile von Keramikimplantaten:

  • Die gesamte Versorgung ist zu 100 Prozent metallfrei, somit besonders körperverträglich (biokompatibel) und auch für Patienten mit Unverträglichkeiten gegenüber Metallen geeignet.
  • Da im Innern des Zahnersatzes kein Metall vorhanden ist, wirkt Ihr „neuer Zahn“ noch natürlicher.
  • Auch bei dünnem Zahnfleisch kann keine dunkle Farbe durchschimmern.
  • Die besondere Implantatoberfläche unterstützt die Osseointegration (die Einheilung des Implantats in den Kieferknochen).
  • Zirkonoxid hat eine geringe Plaqueaffinität – Beläge haften nur schwer daran an, sodass das Risiko für Entzündungen des Weichgewebes (Periimplantitis) reduziert wird.

Sind Keramikimplantate für Sie geeignet? Wir beraten Sie gerne persönlich.