Kontakt

Menü

Zentrum für hochwertige Zahnmedizin, Implantologie & Ästhetik

Oktober 2018 – Medizinisches Wissen für Sportzahnärzte

Der vierte Teil des Curriculums Sportzahnmedizin, das Dr. Melanie Grebe derzeit absolviert, stand am 19. und 20. Oktober unter dem Motto „Medizinisches Hintergrundwissen für Sportzahnärzte“. Dabei ging es darum, was eigentlich mit dem Körper von trainierenden Sportlern passiert – also um das Herz-Kreislauf-System, die Physiologie, Leistungsdiagnostik, Lungenvolumen und vieles mehr.

Auf der Tagesordnung standen außerdem Sportunfälle, Verletzungen der Wirbelsäule, der Extremitäten und des Kopfes, Erste-Hilfe-Möglichkeiten und die Rehabilitation.

Sportzahnmedizin – was ist das?

Besonders für sportlich aktive Menschen spielt die Sportzahnmedizin eine immer größere Rolle. Die Leistungsfähigkeit ist abhängig von einem gesunden Organismus – und dieser wiederum steht in engem Zusammenhang mit der Mundgesundheit.

Zu den Leistungen der Sportzahnmedizin zählen unter anderem die Funktionsdiagnostik, gut verträglicher Zahnersatz, individuell angepasster Sportmundschutz und die Behandlung von Zahnschäden nach Sportunfällen.

Erfahren Sie mehr über die Sportzahnmedizin »